IPSC Stages - MyIPSC

MyIPSC
Bild-Geschoss
Direkt zum Seiteninhalt
IPSC-Stage
Hier das Beispiel einer Stagebeschreibung aus einem realen Match (Wettkampf).
Stage 2 ist ein Long- Course mit min. 25 Schuss und max. 125 Punkten,  bestehend aus
12 Classic- Targes (T1..T12), 4 Noshoot- Targets (PT1..PT4) und einem Classic-Popper.

Startbedinung:
Der Schütze steht bei Position ‘START’, die Waffe liegt geladen auf dem Tisch. Nach dem Signalton beschießt der Schütze die Ziele innerhalb der Faultlines in freiher Reihenfolge, wie sie sichtbar werden.
Die Scheiben benötigen je zwei auswertbare Treffer, der Popper muss zur Wertung fallen.
Strafen gemäß aktuellem Regelwerk.

Beispiel:
-> Ein Treffer fehlt, 10 Punkte Abzug,    
-> ein Treffer auf einer NS-Scheibe, 10 Punkte Abzug.

Nach dieser Bekanntgabe durch den RO (Range Officer) hat man ca. 3 Minuten Zeit sich die Position der Scheiben zu merken und eine Strategie für den optimalen Ablauf zu erarbeiten (manchmal gemeinschaftlich).
Bild-Stage
(c) Copywrite
Frank Weuster

17.04.2021
Zurück zum Seiteninhalt